1

Platzsparend: Würfelspiele und Kartenspiele für unterwegs

Würfel und Kartenspiele für unterwegs sind ideal, um sich die Zeit zu vertreiben. Durch das Spielen entsteht ein Gemeinschaftsgefühl und es wir lassen unseren Gefühlen freien Lauf, vor allem, wenn wir gewinnen.

Das Würfelspiel Yatzee ist sehr beliebt. Hier geht es darum, den Wurf immer optimal zu gruppieren. So etwas lässt sich rasch erklären. Dafür braucht es noch Stift und Papier, auf den Papier werden die Würfelziele niedergeschrieben, der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt. Thomas Cook hat dies mal als Werbegeschenk gegeben.

Uno ist der Klassiker unter den Kartenspielen und meistens gibt es soviele Auslegungen wie Spieler. Meistens sind es Details, Farbwahl und Aussetzen sind ja selbsterklärend, ob ich eine Karte noch drauflegen darf, führt immer wieder zu Diskussionen.

Jedes Land hat seine eigenen Kartenspiele entwickelt. Diese zu erläutern, ist meist ohne Sprachkenntnisse nicht möglich. Auch wenn für uns die Regeln einfach erscheinen, so merken wir schnell, wie unlogisch oft die Kartenspiele sind. Sie öffnen jedoch das Verständnis für eine andere Kultur.

Ein schönes Spiel ist auch Domino, welches auf der ganzen Welt die Kreativität zu fördern.

Das Geduldsspiel ist Mikado, ja nicht wackeln. Wenn wir zur Ruhe kommen wollen, so ist das ein schönes Spiel. So schaffen Sie mit zu coachenden Reisenden ein Gefühl der Entspannung.